Markisen
freistehende Markisen
Terrassendächer 1
Terrassendächer 2
Rollläden
Dachfenster-Rollläden
Außenjalousien
Sonnenschirme
Insektenschutz
Lichtschachtabdeckung
Plissees
Lamellenvorhänge
Rollos
Innenjalousien
Flächenvorhänge
Silhouette-Stores
Gardinenzubehör
Verdunklungsanlagen
Rolltore, -gitter
Deckenlauftore
Rollläden

Rollläden für Fenster und Türen

Rollläden sind wahre Multitalente: Sie schützen vor neugierigen Blicken und starker Sonneneinstrahlung, setzen Einbrechern ein wirksames Hindernis entgegen, dunkeln bei Bedarf die Wohnräume ab und tragen außerdem zu einer besseren Wärmedämmung des Hauses bei. Aus verschiedenen Rollladentypen wird je nach Einbausituation ausgewählt. Der Fachmann unterscheidet zwischen Einbau-, Aufsatz- und Vorbaurollläden.

Bester Wetterschutz! Außenrollladen zum Nachrüsten.

Außenrollladen gestalten ihre wohnliche Zukunft! Bei der Auswahl der Kastenformen und Rollladenfarben haben Sie viele Kombinationsmöglichkeiten. Außenrollläden sind eine echte optische Bereicherung der Außenansicht bei jedem Haus.
 

Bild: ROMA 

Gestaltungsmöglichkeiten

ROMA - RONDO.XP / RONDO.P

Das Original unter den Rundrollläden!
Diese sehr ästhetische Bauform wird bewusst als markantes Element zur Gestaltung der Hausfassade eingesetzt. Zusammen mit der ROMA Farbenvielfalt wird Ihrem Haus ein individueller Charakter verliehen.
 
ROMA - PENTO.XP / PENTO.P

Bei diesem Rollladensystem bestimmt die fünfeckige Frontblende die Optik. Es wird vor das Fenster in die Laibung gesetzt und schließt flächenbündig mit der Hausfassade ab. Bei besonderen bauseitigen Anforderungen kann es jedoch auch auf der Fassade platziert werden. Je nach bauseitigen Möglichkeiten können Sie wählen, ob die Revisions-Blende groß und nach vorne, oder etwas kleiner und nach unten zu öffnen ist.
ROMA - QUADRO.XP / QUADRO.P

QUADRO ist das formale Rollladensystem mit der viereckigen Frontblende. Einsatzbereiche, sowie die technischen Möglichkeiten entsprechen dem PENTO-System.
 
ROMA - INTEGO.XP / INTEGO.P

Der Name sagt es schon aus: INTEGO ist das Rollladensystem, welches sich in die Fassade integrieren lässt. Der Rollladenkasten ist frontseitig mit einem Putzträger versehen. Die Revisionsblende bleibt auch nach dem Verputzen durch die seitlichen Friese voll beweglich.
 
ROMA - TRENDO.XP / TRENDO.P

Schräge Fensterformen und Verglasungen bis unter das Dach liegen im Trend. Doch die meist großen und teuren Glasflächen an der Süd- oder Südwestseite des Hauses werden in der Regel nicht oder nur unzureichend beschattet. Hier schafft TRENDO Abhilfe.
Ein weiterer Vorteil: Die Rolladen lassen sich problemlos miteinander zu schönen Kombinationen verbinden.
TRENDO wird generell mit Aluminium-Rollladenpanzer ausgestattet und verfügt standardmäßig über einen komfortablen Motorantrieb. Bei Bedienung per funky-Funkfernsteuerung verfügt der elektronisch geregelte Motor über eine Anfriersicherung zum Schutz des Rollladens im Winter.

s_onro®


Die moderne Form von s_onro® gibt Sicherheit und Transparenz. Das führt zu einer neuen Ästhetik. Sie atmet. Sie lässt Licht und Luft in die Räume. Rollladen und Sonnenschutz verbinden sich perfekt.

In der ROMA-Kollektion stehen Ihnen eine Vielzahl von Kasten- und Profilfarben zur Verfügung

Weitergehende Informationen zu Gestaltungsmöglichkeiten, komfortable Erweiterungen wie z.B. die Anwesenheits-Simulation, das Sicherheitspaket, die Näherungssensorik,  den Insektenschutz etc. finden Sie auf der Herstellerseite. Sie kommen dorthin, wenn Sie auf eines der o. a. Bilder klicken.